JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
Top

Was ist Flexodruck?

Das Flexodruckverfahren hat seinen Namen durch die Druckform, die in der Regel flexibel ist. Bedruckt werden vor
allem Papier, Kunststoff- und Aluminiumfolien sowie Mischungen der genannten Materialien.Dieses Verfahren kann
sowohl auf Rollen als auch auf Bögen angewendet werden. Mit dem Flexodruckverfahren können flexible Verpackungen
(z.B. Pommes Chips), Etiketten (z.B. Getränkeetikette) hergestellt sowie Wellpappe (z.B. Weinkarton) bedruckt werden.

Der Flexodruck ist ein sogenanntes Hochdruckverfahren, bei dem die erhöhten Teile der Druckform zur Farbaufnahme dienen.

Die kostengünstige Herstellung der Druckplatten, die schnell trocknenden Farben, das Bedrucken von nicht saugenden Bedruckstoffen
und die hohe Produktionsgeschwindigkeit in Verbindung mit modernen Druckmaschinen, haben dem Flexodruck in den letzten Jahren
einen starken Auftrieb gegeben.

 

Druckwerk